Gute Werbung ist alles und schadet nie

In der Zeit vom 14.08. bis 16.08.18 fand in Runkel an der Johann- Christian- Senckenberg- Schule eine Projektwoche statt, bei der wir gebeten wurden, den Kids das Thema American Football etwas näher zu bringen.

Für uns war natürlich selbstverständlich, dass wir dieser Bitte nachkommen ?
Also haben wir einen Teil unseres Equipments eingepackt und haben an drei Tagen drei verschiedenen Gruppen mit jeweils ca. 22 Kids das Thema Football schmackhaft gemacht ?
Tag eins verlief etwas schleppend, aufgrund zwischenzeitlicher Unterbrechungen durch zum Teil strömenden Regen ?
An Tag zwei und drei verlief alles Problemlos. Das Wetter war super und die Kids haben prima mitgemacht!
Es galt, die Zeit von 8 Uhr bis 12.35 Uhr sinnvoll und für alle spannend zu organisieren und zu strukturieren.
Wir haben mit einem ordentlichen Ausdauertraining begonnen und sind dann über gegangen in die Indis. Anschließend gab es einen kurzen Theorieteil, in dem es erst einmal um die entsprechenden Positionen mit den betreffenden Aufgaben ging, klar in leicht verständlicher Form!
Im Anschluss haben wir uns ans Spiel gewagt. Da wir nicht für alle ein Pad und einen Helm hatten, haben wir Flagfootball gespielt.
Das kam bei allen wahnsinnig gut an und alle hatten einen rießigen Spaß ?
Zum Schluss durften diejenigen, die gerne wollten auch mal Helm und Pad anziehen und one on one machen. Sowohl gegen die Coaches, als auch gegeneinander ??
In diesen drei Tagen hat sich schon das ein oder andere Talent herauskristallisiert, was uns sehr gefreut hat.
Das Fazit dieser drei Tage ist aus unserer Sicht sehr positiv. Die Kids hatten Spaß, wir hatten Spaß und vor allem konnten wir all das weiter geben, was wir selbst so sehr lieben und wir denken, dass das für unser Team eine wirklich gute Werbung war!
Daher würden wir dies natürlich jederzeit wieder machen, sollte es diesbezüglich noch einmal zu einer Anfrage kommen ?
#minersfamily
#dreitagealslehrer
#eswarsehrlustig

Veröffentlicht in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.